Seite wählen

Volontariat

bei den Niederrhein Nachrichten

Das Volontariat ist die Ausbildung zum Redakteur. Das Tätigkeitsfeld ist die Redaktion der Niederrhein Nachrichten, über die Leser u.a. über das lokale Geschehen informiert werden.

Offene Stellen

Volontär (m/w/d)

Online Bewerbung


Bewerben Sie sich jetzt, in wenigen Schritten
einfach und komfortabel Online.

Tätigkeit

Ein Volontariat ist die Ausbildung zum Redakteur. Abseits von einer anfänglichen Schnupperzeit in den Fachabteilungen des NN-Verlag, findet die Ausbildung in der Redaktion der Niederrhein Nachrichten statt.

“Das Schöne am Beruf und damit am Volontariat ist, dass sich diese Hauptaufgabe und mit ihr der Arbeitsalltag abwechslungsreich gestaltet. Das fängt schon damit an, dass man als Volontär nicht an den Computer im Verlag gefesselt ist”, so Thomas Langer, ehemaliger Volontär bei den NN.

 

Ausbildungsdauer

Das Volontariat dauert zwei Jahre und ist für gewöhnlich der klassische Einstieg in den Journalismus. Die Ausbildung erfolgt hauptsächlich im Verlagshaus in Geldern. Zudem nehmen Volontäre an einem vierwöchigen Kompaktkurs an der evangelischen Journalistenschule in Berlin teil.

Karriere

Thomas Langer 

Redakteur

Thomas Langer ist ehemaliger Volontär der Niederrhein Nachrichten. Er erklärt welche Tätigkeiten typisch für das Volontariat, bzw. die Ausbildung zum Redakteur sind.

Sabrina Peters 

Redakteurin

Sabrina Peters ist seit mehreren Jahren für die Redaktion der Niederrhein Nachrichten tätig und erklärt welche Aufgaben sie als Redakteurin Tag für Tag bewältig.

Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Medien

Karriere
Karriere

Volontäre mit Stift, Block und Kamera auf Presseterminen

Pressetermine und Veranstaltungen gehören u.a. zu Tätigkeitsfeldern eines Volontär, beispielsweise in den Bereichen Kultur, Politik oder auch gesellschaftliche Themen. Entwicklungen in Kommunen, Vorstellungen von Autoren, Kontakt mit einem Bürgermeister.

Die Arbeit eines Volontärs ist nahe am Bürger. Er schreibt nicht nur Berichte über diese verschiedenen Themen, sondern lernt ganz nebenbei “Land und Leute” kennen.

Viele Informationen erhält die Redaktion auch über Pressemitteilungen per E-Mail, die  für die Print-Ausgaben der NN aufbereitet werden. In enger Zusammenarbeit mit der Satzabteilung „bauen“ die Redakteure die Zeitungsseiten und ordnen Berichte und Mitteilungen auf den Seiten an. Auch hier arbeitet man als Volontär mit und lernt das Know-how direkt in der Praxis.

 

Online Redaktion & Magazine

Parallel zur Printerstellung sind Volontäre auch im Bereich Online-Nachrichten tätig. Diese werden für das Nachrichtenportal NN-Online sowie die sozialen Medien zusätzlich erstellt.

Noch vielseitiger wird der Arbeitsalltag durch die immer wieder erscheinenden Magazine des NN-Verlag, darunter zwei Mal jährlich die „Azubi-Börse“. Texte werden von Volontären recherchiert und für Magazine und online Medien aufbereitet.

Unsere Mitarbeiter im Fokus

Leistungen & Benefits zusätzlich zum Gehalt

Der NN-Verlag bietet seinen Mitarbeiter:innen neben dem Grundgehalt weitere Leistungen und Benefits

Leasing eines Dienstfahrrades

Leasen Sie Ihr Dienstbike einfach und komfortabel über den Arbeitgeber Niederrhein Nachrichten.

Vorsorge

Wir bieten unseren Mitarbeitern Betriebliche Altersvorsorge und Vermögenswirksame Leistungen.

Betriebliche Krankenversicherung

Wir bieten unseren Mitarbeitern eine betriebliche Krankenversicherung.

Möglichkeit zum Home Office

Deine Arbeitswelt bei uns: flexibel, mobil und vernetzt. Auf Wunsch ist Home Office an einem Tag pro Woche möglich.

Flexible Urlaubsplanung

30 Urlaubstage pro Jahr sorgen für zusätzliche Erholung. Planen Sie Ihren Urlaub flexibel und spontan.

Lieferung privater Pakete zum Arbeitsplatz

Sparen Sie sich den zusätzlichen Weg zu Paket-Ablage-Stellen und lassen sich private Pakete an Ihren Arbeitsplatz liefern.

Mitarbeiterrabatte

Satte Rabatte zu Events, Reisen und Produkten können NN-Mitarbeiter in ihrem eigenen Mitarbeiterportal nutzen.

... und viele weitere ...

Außerdem ist bei den Niederrhein Nachrichten während der Arbeit Zeitunglesen erwünscht.

Karriere

NN-Mitarbeiter bewerten das Arbeitsverhältnis

Auf dem Arbeitgeberbewertungsportal „kununu“ bewerten Mitarbeiter die NN als Arbeitgeber – ganz anonym. Daraus resultierend wurde der NN-Verlag von dem Bewertungsportal als „TOP COMPANY“ ausgezeichnet.